vertrauliche Geburtvertrauliche Geburt

Niemand darf es wissen! Manchmal gibt es Gründe, warum eine Schwangerschaft in große Verzweiflung stürzen kann. Wie soll es weitergehen? Sie haben in unserer Beratungsstelle das Recht auf anonyme Beratung. Wir begleiten und schützen Sie und Ihr Kind. Gemeinsam finden wir einen Weg, dass Sie Ihr Kind sicher zur Welt bringen können. Die vertrauliche Geburt macht dies möglich.

Seit 01. Mai 2014 gibt es die gesetzliche Regelung, dass eine Frau, die sich in einer besonderen Notlage befindet, eine vertrauliche Geburt haben kann. Dies soll verhindern, dass verzweifelte Schwangere ihr Kind heimlich zur Welt bringen müssen, aussetzen oder eventuell sogar töten. Niemand wird allein gelassen.

Auf der Internetseite www.geburt-vertraulich.de finden Sie umfassende Informationen.

Diese Artikel aus unserem BLOG könnte Sie auch interessieren:

Big Data, Big Brother und wir... Von einer Frau, die Dienste des Portals Amazon regelmäßig nutzt, weiß der Konzern früher über ihre Schwangerschaft Bescheid, als die Frau sie bemerkt hat. Mit d...

Diese Internetseite benutzt Cookies zur Optimierung der Funktionalitäten.